Diözesanausschuss

Der Diözesanausschuss (DA) ist das höchste beschlussfassende Organ des Diözesanverbandes zwischen den Diözesankonferenzen. Er berät über die Arbeit und beschließt über laufend wichtige Angelegenheiten des Diözesanverbandes. Der DA setzt sich aus den gewählten Mitgliedern der Diözesanleitung, sowie fünf männlichen, fünf weiblichen und zwei diversen, gewählten Ausschussmitgliedern zusammen.

Gewählte Mitglieder des Diözesanausschusses sind aktuell:

  • Jens Böse (KjG St. Antonius Vluyn)
  • Michelle Borgers (KjG St. Marien Ochtrup)
  • Lena Busemeier (KjG St. Dionysius Recke)
  • Timo Donnermeyer (KjG Hl. Geist Münster)
  • Jendrik Fauler (KjG St. Joseph Dülmen)
  • Sarah Frisse (KjG Hl. Geist Münster)
  • Anna op de Hipt (KjG Friemersheim)
  • Lennart Seeger (KjG Liebfrauen-Überwasser)
  • Lars Winter (KjG St. Antonius Vluyn)

Kurzberichte der Ausschusssitzungen

Auf der Diözesankonferenz 2018 wurde die Frage gestellt: „Was habt ihr bis dahin gemacht?“ Um solche Fragen schon im Vorfeld zu beantworten, haben wir als Diözesanausschuss Kurzberichte ins Leben gerufen. Dieser Kurzbericht dient der transparenten Arbeit des Diözesanausschusses. Wir möchten, dass ihr erfahrt, was wir bei unseren Treffen ansprechen und behandeln.

Kontakt

  • Diözesanausschuss
    Unser höchstes beschlussfassendes Gremium zwischen den Diözesankonferenzen